Tag Archives: youtube

It’s a blue book, you know…

Bringing books and people together: Librarianship back then – “Your Life Work: The Librarian” (1946).

A propos Wuthering Heights…

… eine weitere sehenswerte Adaption eines Klassikers und genau das Richtige für Freitag Nachmittag 🙂 :

The Librarian Song – Sticky Post

Romance in the Library

Dass Bibliotheken beliebte Orte zum Kennenlernen, Flirten und Daten sind, wissen wir ja schon längst. Aber so kitschig romantisch wie bei Marian the Librarian geht’s wohl nirgends zu und her 🙂 :

A Visit to the Local Library…

Weil’s jetzt endlich klappt mit dem problemlosen Einbinden von YouTube-Filmchen, hier nochmal ein solches, diesmal aus der Kult-Serie “Little Britain” (leider lässt die Qualität etwas zu wünschen übrig):

To Be … or Not To Be … 2. Versuch

Vielen Dank an Karsten Schuldt und ES für die Hilfeleistungen und Erläuterungen! Ich versuche also nochmals, Shakespeare in mein Posting einzubringen:

Und es hat geklappt! Ganz einfach und unkompliziert über “Video einfügen”, eine Funktion, die ich eigentlich auch schon bei meinem allerersten Versuch mit dem Librarian Song versucht habe, diese dann aber aufgegeben habe, da mir dabei jedesmal der Bildschirm eingefroren ist. Aber heute scheint mein PC einen guten Tag zu haben :-).

To Be … or Not To Be …

Nachdem das Einbinden eines YouTube-Filmchens beim ersten Versuch zwar geklappt, das Resultat dann aber doch noch nicht so ganz perfekt ausgesehen hat (wieso wird der ganze HTML-Text auch angezeigt???), hier nochmals ein Versuch; diesmal allerdings nicht mit Bibliotheksbezug, aber dennoch sehr nett (und the Lonely Librarian ist, neben einer passionierten Bibliothekarin, halt auch eine anglophile Anglistin :-)).

<object width=”425″ height=”344″><param name=”movie” value=”http://www.youtube.com/v/IwbB6B0cQs4&hl=en”></param><param name=”wmode” value=”transparent”></param><embed src=”http://www.youtube.com/v/IwbB6B0cQs4&hl=en” type=”application/x-shockwave-flash” wmode=”transparent” width=”425″ height=”344″></embed></object>

 Leider scheint das Ganze jetzt noch weniger zu funktionieren, als beim ersten Versuch… Da kam neben dem HTML-Text wenigstens auch noch das Filmchen… Und dabei hat the Lonely Librarian genau die YouTube-Instructions befolgt…