Tag Archives: Online-Archiv

Seltene Schweizer Bücher online

Seit gestern ist die Datenbank “Ein Blick auf seltene Bücher in Schweizer Bibliotheken” der Arbeitsgruppe Alte Drucke der BIS online. Die Datenbank enthält zur Zeit 10 alte, in der Schweiz gedruckte Bücher aus 3 Jahrhunderten (hauptsächlich aus der Deutschschweiz). 

Die Idee ist, dass die beitragenden Bibliotheken jeweils ein Buch aus ihrem Bestand präsentieren, das in der Umgebung der Bibliothek gedruckt wurde (oder damit irgendwie in Zusammenhang steht). Die Sammlung soll somit einen Einblick in die vielfältige Druckertätigkeit in der Schweiz bieten. Gesucht werden kann nach verschiedenen Kriterien, wie z.B. Bibliothek, Druckort, Jahrhundert, Einband, Thema usw.

Noch fehlen einige Kantone in der Datenbank, die möglichst rasch ergänzt werden soll. LoL arbeitet noch am Beitrag ihrer Bibliothek…

Times Archive nun kostenpflichtig

Das digitalisierte Archiv der Times, welches seit Juni online zur Verfügung steht, ist nun ab morgen, nach einer “free introductory period” kostenpflichtig. Wählen kann man dabei zwischen einem Tages-, Monats- oder Jahresabo: “£4.95 for one day, £14.95 for one month and £74.95 for one year”.

Genaueres nachzulesen beim Guardian. Das Online-Archiv findet man unter hier.

The Times Archive online

Das Archiv der Times steht nun online zur Recherche zur Verfügung. Sämtlichen Ausgaben der Times im Zeitraum zwischen 1785 und 1985 können durchsucht werden, und die Such-Ergebnisse, nachdem man sich registriert hat, im Moment zumindest umsonst runtergeladen werden:

During our free introductory period, registered Times Online members can read unlimited numbers of Archive search results, browse through every copy of The Times published between 1785 and 1985, and save, print and email articles of special interest.

Wie es dann nach der “free introductory period” ausschaut, steht leider nicht… Aber spannend ist das stöbern in alten Zeitschriften allemal 🙂 .

Mehr dazu im Artikel der TimesOnline.

(Quelle: CILIP Weekly Information World 11 June to 17 June 2008 )

Encyclopaedia Britannica

Heute über LIS-LINK: Britannica goes Wiki. Auch die renommierte Encyclopaedia Britannica kann sich dem Einfluss von Wikipedia & Co. nicht länger entziehen. Sie öffnet sich ihren Lesern und wird zukünftig Usern erlauben, selber Artikel beizusteuern, welche dann, als solche markiert, neben denen der Britannica-Autoren zu stehen kommen. Nachzulesen in The Wired Campus und auf Britannica.net.