Tag Archives: Doctor Who

Missed recording…

Es gibt kaum etwas ärgerlicheres, als den ersten Teil eines Zweiteilers zu sehen und den zweiten zu verpassen. So geschehen bei Doctor Who in the Library. The Lonely Librarian hat die Folge “Silence in the Library” mit grosser Vorfreude aufnehmen lassen, um dann 2 Wochen später, nach Anschauen der Folge, festzustellen, dass es eben erst der erste Teil war, was sie leider überhaupt nicht realisiert hat, und dass der zweite Teil, “Forest of the Dead“, wenige Tage vorher gesendet worden war, womit sie den also definitiv verpasst hat. Und dabei war die erste Folge richtig spannend, was das Ganze nur noch schlimmer macht. Und dann kamen die Diskussions-Beiträge auf der englischen Mailinglist, in welchen sich die englischen Kolleginnen und Kollegen darüber auslassen, dass vor allem der zweite Teil einer der besten und spannendsten Folgen überhaupt war und sich über Donna’s Aussagen zur DDC amüsieren. The Lonely Librarian kann da nun halt leider nicht mitreden. Weil sie’s verpasst hat. Und was für schwerwiegende Folgen es haben kann, wenn man wo nicht mitreden kann, weiss jeder, der sich jemals Woody Allen’s meisterhafte mock-documentary “Zelig” angeschaut hat. The Lonely Librarian will aber nicht als “human chameleon” enden und hat deshalb gleich mal bei Amazon nachgeschaut. Dort kann man die DVD mit beiden Library-Folgen bereits preordern (und die begeisterten Kommentare derjenigen Zuschauer nachlesen, die, nicht wie the Lonely Librarian, die Folge nicht verpasst haben, so wie “one of the greatest episodes ever!!!”). The Lonely Librarian hat die DVD allerdings doch noch nicht ge-preordered, oder pre-geordert, oder halt einfach vorbestellt (release date 4. August), sondern wartet jetzt mal noch gaaaaanz geduldig bis in 2 Wochen, wenn sie Ferien hat und einen Bekannten in England besucht, der normalerweise alle Doctor Who-Folgen aufnimmt. Und hoffentlich nicht ausnahmsweise gerade diese verpasst hat…

Doctor Who in the Library

Nachdem wir nun die Hintergründe für das 10-tägige Verschwinden von Agatha Christie kennen und wissen, woher die Idee für ihren Roman “Death in the Clouds” stammt :-), verschlägt es den Doctor und seine Gefährtin Donna auch in der nächsten Folge (Sat, 31.05.08, BBC One, 7pm) wieder in die Welt der Bücher:

Silence in the Library: The Doctor and Donna enter a world of terror inside an abandoned library. They’re given only one warning: ‘Count the shadows’.

Mehr Infos unter: http://www.bbc.co.uk/doctorwho/

Doctor Who meets Agatha Christie

In der nächsten Folge von Doctor Who, “The Unicorn and the Wasp”, (BBC One, 17.05.08, 7pm) reisen der Timelord und seine Begleiterin Donna in die 20er Jahre um das Rätsel des 10-tägigen Verschwindens von Agatha Christie zu lösen – “Was it amnesia? A nervous breakdown? Or a giant alien wasp…?”. Auf der offiziellen Doctor Who-Website http://www.bbc.co.uk/doctorwho/ lassen sich sowohl ein Preview der kommenden Folge sowie auch die gesamte vorangegangene Folge anschauen – aber eben leider auch hier wieder nur innerhalb des Königreichs. Für die übrige Welt heisst’s dann nur “Sorry, it seems that you’re not in the UK”.

Als Fan von Krimis aus den 20ern im Allgemeinen und Agatha Christie im Besonderen hofft the Lonely Librarian sehr, dass ihr Auftrag, die Folge auf Video aufzunehmen, nicht vergessen oder sonst wie  von fremden Mächten sabotiert wird und sie ebenfalls schon bald für 45 Minuten in’s England der 20er Jahre und zu Agatha Christie reisen darf…