Tag Archives: bibliophile

Maloney, Poe und staubige Bibliotheken

Im gestrigen Fall “Die Erstausgabe” der DRS3-Hörspielserie “Die haarsträubenden Fälle des Philip  Maloney” musste Maloney das Verschwinden einer Erstausgabe von Edgar Allan Poe aufklären. Der Hauptverdächtige ist ein pensionierter, bibliophiler Bibliothekar, der das Buch unbedingt seiner Besitzerin abkaufen wollte, dann aber selbst ermordert wird – nicht aber ohne vor seinem Ableben noch den Hinweis “Poe” “in den Staub seiner Bibliothek” zu schreiben 🙂 .

Zu Hören sind Maloneys Fälle (übrigens bereits seit 20 Jahren) jeweils Sonntags zwischen 11.15 und 11.45 (in drei Teilen) auf Radio DRS 3. Nachzuhören und -lesen auf der Website von DRS 3.

Auch auf Wikipedia gibt’s was zur Serie, wahlweise auf Deutsch oder Alemannisch.

Advertisements

Social Bibliophiles

Auf dem Contemporary Literature Blog auf About.com:Contemporary Literature gibt’s einen Link zu einer Linksammlung für Bibliophile: 100 Places to Connect With Other Bibliophiles Online. Zusammengestellt sind 100 Links, auf denen sich Buchliebhaber austauschen und interagieren können. Social eben… 🙂