Das neue Café Schober

Heute im ZüriTipp entdeckt: das neue Café Schober ist eröffnet! Neuer Betreiber ist Michel Péclard, der anscheinend einiges an Bewährtem aus dem alten Café ind das Konzept des neuen Schobers übernommen hat.  So ist das Dekor nach wie vor üppig, plüschig, bunt – wenn auch ein einem etwas anderen Stil als zuvor. Geblieben ist auch die Boutique im Eingangsbereich, die etwas luftiger erscheint. Die drei Café-Ebenen heissen jetzt Café Colonial, Salon Rouge und Züristube.

Auch auf der Karte finden sich altbekannte Klassiker, wie die hausgemachte Schober Schokolade, das Frühstücks-Angebot und natürlich die süssen Köstlichkeiten. Daneben gibt es auch kalte und warme Speisen sowie ein riesiges Tee-Angebot. Und auch die (hohen) Preise sind altbekannt…

Jedenfalls sieht das doch recht vielversprechend aus, findet LoL und freut sich schon darauf, das Ganze bald mal in natura in Augenschein zu nehmen und im Salon Rouge gemütlich einen Latte Macchiato zu trinken. Was für ein Buch würde da wohl am besten als Lektüre passen?🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s