Blackadder, Dr Johnson und der Umgang mit Büchern

Beim Lesen von Hitching’s Dr Johnson’s Dictionary gerade wieder der Hinweis auf die Blackadder-Episode “Ink and Incapability”, in der Johnson dem Prince Regent George (the silly prince) sein soeben fertig gestelltes Meisterwerk, ein vollumfassendes Wörterbuch der Englischen Sprache, präsentieren will.

Blackadder: I believe, Sir, that the doctor is trying to tell you that he is happy because he has finished his book. It has, apparently, taken him ten years.
Prince Regent: Yes, well, I’m a slow reader myself.

Baldrick verheizt aus Versehen das (einzige) Manuskript von Johnson’s Dictionary im Kamin, worauf Blackadder versucht, das Wörterbuch über Nacht einfach nochmal schnell zu schreiben, so dass der gute Johnson den Verlust nicht bemerkt – mit der tatkräftigen Unterstützung von Baldrick, der sich den Buchstaben “C”  und “D” angenommen hat:  “C – a big blue wobbly thing that mermaids live in”,  “dog – not a cat”. Einfach zu herrlich…🙂

Johnson’s Umgang mit Büchern war allerdings auch nicht gerade zimperlich. Für ihn waren sie in erster Linie Informationsträger, die seinen Zwecken dienten:

The imagery that attaches to Johnson’s reading habits is notably visceral: surgical perhaps, but veering towards buchtery. He spoke to Boswell of ripping the heart out of a book ‘like a Turk’.
[…]
Johnson saw books not as objects of reverence, but as the packages of ideas. They were resources, and existed to be exploited.
(S. 72)

Die von Freunden ausgeliehenen Bücher behandelte er dabei nicht weniger respektlos wie seine eigenen – sehr zum Leidwesen ihrer Besitzer. Sein alter Freund und Schauspieler David Garrick beklagte bitterlich den Zustand,  dem Auseinanderfallen nahe und vollgekritzelt mit Notizen, seiner seltenen Quarto-Ausgabe von Shakespeares Gesamtwerk, als Johnson damit fertig war. Johnson jedoch winkte nur unbeindruckt ab – die Notizen würden sich schliesslich leicht mit Hilfe von Brotkrümmeln wieder abreiben lassen. Als er sich Garricks Shakespeare allerdings nochmals leihen wollte, weigerte sich dieser strikt, das Werk nochmals rauszurücken.

Lit.: Henry Hitchings Dr Johnson’s Dictionary. The Extraordinary Story of the Book that Defined the World. London: Murray, 2005. 0-7195-6632-0

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s