Getting started – and what it is all about

Das Einrichten des Blogs hat nun doch einige Zeit in Anspruch genommen. Angefangen vom unentschlossenen Aussuchen des passenden Desings (mit dem Lonely Librarian noch nicht wirklich ganz zufrieden ist), dem Anpassen des “heads” (dessen genaue Zitat-Stelle irgendwann noch herauszusuchen ist), dem Einrichten von Kategorien sowie überhaupt dem ganzen Layout. Ganz zu Schweigen von der Geduld, die sie nun aufbringen muss bis ein geeignetes Bild den Kopf des Blogs ziert, da natürlich alle Fotos auf dem privaten Laptops sind und nicht auf dem des Arbeitgebers).

Und wozu soll dieser Blog nun eigentlich dienen? Abgesehen davon, dass the Lonely Librarian den Blog ab und zu auch dazu benutzen möche, ihrem einsamen Bibliothekarinnen-Dasein im abgeschiedenen Kloster (nein, nein, the Lonely Librarian ist keine Nonne!!) zu entfliehen und wenigsten virtuellen Kontakt mit der Gesellschaft zu pflegen, sollen hier auch Gedanken, Fragen, Probleme und Überlegungen zu aktuellen Projekten und Tätigkeiten im Berufsleben der Lonely Librarian veröffentlicht werden sowie Informationen zu verschiedenen Interessensgebieten, wie z.B. Book History, sowie allgemein zu (Schweizer) Bibliotheksthemen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s